84. Sockenkonzert: Der Kameramann

Der Kameramann – Buster Keaton

Für seine Angebetete Sally tauscht der erfolglose Fotograf Luke den Fotoapparat gegen eine Filmkamera ein. Leider geht in seinem neuen Job einfach alles schief. Auch das Date, das ihm Sally schließlich gewährt, läuft zunächst ebenfalls nicht wirklich nach Plan... Keatons virtuoser Umgang mit aktionsreicher Komödie und seine avantgardereifen, visuellen Experimente geben diesem Slapstick-Meisterwerk seinen besonderen, hoch aktuellen Charakter. Das dritte Sockenkonzert mit dem Duo M-Cine entführt uns wieder in die Filmzeit ohne Worte, dafür mit umso mehr Musik und einigen interessanten Instrumenten – ein Seh- und Hörspaß für die ganze Familie! (Buster Keaton: Der Kameramann (Edward Sedgwick, 1928)

pastpixelversteher